Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Bryaninops earlei

...

Foto: D’Entrecasteaux-Inseln, Papua-Neuguinea
Paratyp
Uploaded by AndiV.
Courtesy of the author Dr. John Ernest (Jack) Randall, Hawaii Image detail


Profile

lexID:
12455 
AphiaID:
 
Scientific:
Bryaninops earlei 
German:
Zwergrundel 
English:
Dwarf Goby 
Category:
Gobies 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Gobiidae (Family) > Bryaninops (Genus) > earlei (Species) 
Initial determination:
Suzuki & Randall, 2014 
Occurrence:
Papua New Guinea 
Sea depth:
0 - 8 Meter 
Size:
1,3 cm - 1,4 cm 
Temperature:
27°C - 29°C 
Food:
Rotifers (Rotifera), Carnivore, Cyclop-Eeze, Amphipods, Artemia Nauplii, Bosmiden, Brachionus, Copepods, Cyclops, Daphnia salina, Oester eieren, Ongewervelden, Viseieren 
Tank:
~ 54 Liter 
Difficulty:
Gemakkelijk 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-10-02 19:06:23 

Husbandry

Zwerggrundel wie Bryaninops, Trimma und Eviota sind dankbare Studienobjekte in einem passend besetzten Kleinaquarium, sie lassen sich mit den heute gut verfügbaren lebenden Zooplanktonarten und später auch mit feinem Frostfutter und feinem Granulatfutter gut ernähren.
Wenn solche kleinen Fische gehalten werden, so sollte die Struktur und der Beibesatz des Aquariums gut aufeinander abgestimmt werden, zu hektische oder auch zu große Fische verschrecken die kleinen Grundeln leicht.

Bryaninops earlei wurde zu Ehren von John L. Earle, einem Ichthyologen vom Bishop Museum, Honolulu, Hawaii benannt, der die Zwerggrundel in flachen Wasserzonen auf einer unbestimmten Seefeder in einem Seegrasbett gefunden hatte.
Der Erstbeschreibung von Suzuki & Randall ist zu entnehmen, dass alle 9 gesammelten Tiere auf Seefedern entdeckt wurden, so dass auch bei dieser Zwerggrundel von einer kommensalen Lebensgemeinschaft ausgegangen werden kann.

Ähnliche Art: Bryaninops natans (Larson, 1985)

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Bryaninops earlei

Last comment in the discussion about Bryaninops earlei